Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Die Bremer Stadtreinigung, Anstalt des öffentlichen Rechts (DBS) ist zum 1. Januar 2018 im Rahmen eines der größten Rekommunalisierungsprojekte der deutschen Entsorgungswirtschaft gegründet worden. Das kommunale Unternehmen ist mit über 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verantwortlich für die Abfallwirtschaft und Stadtsauberkeit in Bremen. Für den operativen Betrieb der Recycling-Stationen, Deponie und Straßenreinigung/Winterdienst Bremen-Nord sorgt die DBS, für die Abfalllogistik, Straßenreinigung/Winterdienst in Bremen sind zwei Beteiligungsgesellschaften zuständig. Der Hauptsitz der DBS befindet sich in einem neuen Bürogebäude mit modernem Bürokonzept in der Bremer Überseestadt.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist die Stelle der

Referatsleitung (w/m/d) im Bereich Personal und Organisation

Entgeltgruppe 13 TVöD

unbefristet zu besetzen. 


Aufgaben
  • Eigenverantwortliche und operative Gestaltung des zukunftsorientierten Personalmanagements sowie Bearbeitung aller personalwirtschaftlichen Vorgänge im Rahmen der Mitarbeiter*innenbetreuung
  • Beratung des Vorstands und der Führungskräfte in allen personalwirtschaftlichen Fragestellungen
  • Weiterentwicklung der strategischen Personalbedarfsplanung
  • Entwicklung, Einführung und Umsetzung von Personalentwicklungskonzepten und Frauenförderplänen 
  • Organisation und fachliche wie disziplinarische Führung des Bereichs Personal und Organisation mit derzeit fünf Mitarbeitenden
  • Vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit mit den Mitbestimmungsgremien sowie Verhandlungen von Dienstvereinbarungen
  • Weiterentwicklung und Digitalisierung der Prozesse und IT-Systeme im Personalreferat

Profil
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften, Sozialwissenschaften oder Psychologie mit Schwerpunkt Personal 
  • Sie können auf eine mehrjährige Berufs- und Führungslaufbahn zurückblicken, in der Sie Erfahrung in mehreren Aufgabenbereichen des Personalwesens sammeln konnten, wie z. B. Personalgewinnung, Personalverwaltung, Personalentwicklung, Arbeitsrecht, Personalpolitik und Personalcontrolling
  • Sicherer Umgang mit tarifvertraglichen Bestimmungen sowie solide Kenntnisse des Arbeits- und Personalvertretungsrechts
  • Team- und Kooperationsfähigkeit sowie hohe Empathie
  • Durchsetzungsstärke und Stressresistenz
  • Sicheres und überzeugendes Auftreten mit hoher Kommunikationsfähigkeit
  • Ausgeprägtes wirtschaftliches Handeln und unternehmerisches Denken
  • Prozessorientierung

Wir bieten
  • Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen der Neugründung und des Geschäftsaufbaus mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung und Selbstständigkeit 
  • Kommunales Unternehmen auf dem Weg zu einer neuen Unternehmenskultur, die von Vertrauen, gegenseitiger Wertschätzung, Loyalität und offener Haltung zu Veränderungen geprägt ist
  • Kompetente und motivierte Kolleginnen und Kollegen
  • Teilnahme an Fortbildungen 
  • Vielseitiges betriebliches Gesundheitsmanagement 
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • Alle tariflichen Leistungen des TVöD
  • Jobticket