Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) – Anstalt des öffentlichen Rechts – ist eine der größten Immobilieneigentümerinnen Deutschlands. Das Spektrum reicht von Wohn-, Industrie- und Gewerbeimmobilien über militärische und ehemals militärische Flächen bis hin zu forst- und landwirtschaftlichen Arealen. Seit dem 1. September 2020 übernimmt die BImA mit ihrer eigens gegründeten Sparte Wohnen die Bewirtschaftung und die Entwicklung ihrer gut 38.000 Wohnungen wieder vollständig selbst. Verwaltet wird strategisch bedeutsamer Streubesitz ebenso wie große Wohnquartiere in gefestigten städtebaulichen Lagen. Die Sparte kümmert sich – mit der Wohnungsfürsorge – um dienstortnahen und bezahlbaren Wohnraum für die Bediensteten des Bundes, insbesondere in angespannten Wohnungsmärkten in wirtschaftsstarken Regionen und Großstädten. Neben dem aktuellen Fokus auf Modernisierung und Instandsetzung steht die Sparte Wohnen für eine nachhaltige Quartiersentwicklung und hat damit auch die Themen des demographischen Umbruchs, der Digitalisierung und des Klimawandels fest im Blick. Die Sparte gliedert sich organisatorisch in vier Regionalbereiche, acht Kundencenter und 28 Serviceteams.

Die Direktion Magdeburg der BImA sucht für den Regionalbereich Nord am Arbeitsort Oldenburg zum 1. April 2023 eine/einen:

Mitarbeiterin / Mitarbeiter Vertragsmanagement (w/m/d)
(Entgeltgruppe 7 TVöD Bund – Tarifgebiet West, Kennung: MD 61/22, Stellen-ID: 878166)

Die Einstellung erfolgt unbefristet.


Aufgaben
  • Organisation und Durchführung von Besichtigungsterminen und Wohnungsübergaben
  • Abschluss und Erstellung von Mietverträgen
  • Aufnahme und Bearbeitung von Mieteranfragen in Abstimmung mit der Serviceteamleitung („front office“)
  • Überwachung Mieterkonten
  • Forderungsmanagement (Vorbereitung und Realisierung des gerichtlichen Mahnverfahrens inkl. Berechnung von Zinsen und Zinszeiträumen sowie Durchführung der Zwangsvollstreckung)
  • Fertigung von Nachträgen und Gestattungen in Abstimmung mit der Serviceteamleitung
  • Bearbeitung von Wohnungskündigungen
  • Organisation und Durchführung von Vorabnahmen und Wohnungsrücknahmen
  • Mitwirkung bei Mietwertermittlungs- und Mietwertfestsetzungsvorgängen sowie Erstellung der Mietwert­erhöhungs­verlangen
  • Datenpflege in SAP-BALIMA
  • Allgemeine Büroarbeiten (Aktenführung, Terminüberwachung)

Profil

Qualifikation:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Immobilienkauffrau / Immobilienkaufmann oder Kauffrau / Kaufmann in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft (w/m/d)

Fachkompetenzen:

  • Gute betriebs- und immobilienwirtschaftliche Kenntnisse und praktische Erfahrungen auf dem Gebiet der Liegenschafts­verwaltung
  • Fundierte Kenntnisse der IT-Standardanwendungen Microsoft Office sowie der Nutzung des Internets
  • Kenntnisse in SAP/SRM bzw. unabdingbare Bereitschaft, sich diese engagiert anzueignen

Weiteres:

  • Gründliche, sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Gutes Organisationsgeschick
  • Gute Auffassungsgabe
  • Eigeninitiative und Fähigkeit zum kreativen und konzeptionellen Arbeiten
  • Fähigkeit, auch bei erhöhtem Arbeitsaufkommen selbstständig, gründlich und zielorientiert zu arbeiten
  • Gute Kommunikationsfähigkeit
  • Kunden-/​adressatenorientiertes Verhalten und Verhandlungsgeschick
  • Fähigkeit zum teamorientierten Handeln, Kritikfähigkeit und Sozialkompetenz
  • Gutes Urteilsvermögen
  • Führerschein mit der Fahrerlaubnisklasse B sowie die Bereitschaft zum eigenständigen Führen von Dienstkraftfahrzeugen
  • Bereitschaft zu Dienstreisen sowie zur Teilnahme an ein- und mehrtägigen Fortbildungsveranstaltungen im gesamten Bundesgebiet

Wir bieten
  • Jahressonderzahlung nach den geltenden tariflichen Bestimmungen
  • 30 Tage Urlaub
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei der Arbeitszeitgestaltung
  • Berufliche Entwicklungsmöglichkeiten sowie umfangreiche Fortbildungsangebote
  • Kurse zur Gesundheitsförderung sowie Vorsorgemaßnahmen
  • Verkehrsgünstige Lage
  • Kostenfreie Parkmöglichkeiten
  • Arbeitgeberin-Zuschuss für ein Jobticket im öffentlichen Nahverkehr
  • Anmietung einer Wohnung aus dem Bestand der Wohnungsfürsorge des Bundes kann geprüft werden