Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

HAPEKO ist die erste Adresse für Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Schwerpunkt der Tätigkeit ist das Schaffen von Verbindungen zwischen Spezialisten und Führungskräften mit einem beruflichen Veränderungswunsch und passenden Unternehmen. HAPEKO ist deutschlandweit mit mehr als 20 Standorten vertreten.

Unser Mandant ist ein erfolgreiches internationales Logistikunternehmen mit dem Hauptsitz in Bremen und weiteren europäischen Standorten. Das Familienunternehmen ist seit über 80 Jahren erfolgreich am Markt und beschäftigt über 300 Mitarbeitende. Neben dem Transport und der Lagerung von Lebensmitteln werden weitere Dienstleistungen (z.B. Veredelung, Abfüllung) angeboten.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt, in Vollzeit oder Teilzeit (mind. 32 Stunden pro Woche) und unbefristet ist die Position eines kaufmännischen Sachbearbeiters / einer Sachbearbeiterin für den Bereich Export / Ausfuhr zu besetzen. Aus dieser Rolle heraus entwickeln Sie sich in die Funktion des Zoll-Experten / der Zoll-Expertin und übernehmen für diesen Bereich Verantwortung.

Wenn Sie aus der Logistik, Spedition oder dem Außenhandel stammen, Interesse für das Thema Zoll mitbringen und Lust haben sich in eine verantwortungsvolle Position zu entwickeln, dann bewerben Sie sich jetzt! (SSZ/99439)

Der Einsatzort: Bremen

Aufgaben
  • Zu Beginn Ihrer Tätigkeit bearbeiten Sie Versandaufträge, erfassen diese im System, überwachen die Liefertermine und halten den Kontakt zum Kunden
  • Sie koordinieren Auslagerungen mit dem Lager und der Transportabteilung
  • Sie erstellen Ausfuhr-/Versandpapiere und Exportdokumente (innerhalb und außerhalb der EU)
  • Perspektivisch sind Sie erster Ansprechpartner / erste Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um das Thema Zoll für interne Schnittstellen, Kunden und Behörden
  • Dann liegen Zollanmeldungen, Intrastat-Meldungen, Zollbewilligungen, Zollprüfungen und die Zollläger in Ihrer Verantwortung
  • Von Anfang an erarbeiten Sie eine Informationsdatenbank oder ein Wissensmanagement für alle Informationen rund um das Thema Zoll; zusätzlich tragen Sie diese Informationen in die Organisation zu den relevanten Schnittstellen

Profil
  • Sie bringen eine kaufmännische Ausbildung mit, optimalerweise im Bereich Spedition, Logistik oder Außenhandel und verfügen hier über die ersten Jahre Berufserfahrung (mind. drei Jahre)
  • Sie bringen Interesse für das Thema Zoll mit und möchten sich zum Experten / zur Expertin in diesem Bereich weiterentwickeln - die entsprechenden Schulungen und Weiterbildungsmaßnahmen werden vom Unternehmen gefördert und unterstützt
  • Sie bringen ein gutes Prozessverständnis mit, arbeiten proaktiv und selbstständig und bespielen mit Kommunikationsgeschick die unterschiedlichen Schnittstellen
  • Sie sind wissbegierig, lernbereit und halten sich immer up-to-date in Ihrem Verantwortungsbereich
  • Ihre Deutschkenntnisse sind fließend in Wort und Schrift; gute Englischkenntnisse sind von Vorteil
  • Ihr Umgang mit den gängigen MS Office-Produkten ist routiniert

Wir bieten
  • Diese Position können Sie in Vollzeit (40 Stunden) oder Teilzeit (mind. 32 Stunden pro Woche) besetzen
  • Unser Mandant ist ein innovativer, wachsender Mittelständler, der sich erfolgreich in einer Nische der Logistikbranche etabliert hat
  • Es erwartet Sie ein dynamisches, internationales Arbeitsumfeld; die Entscheidungswese sind kurz
  • Ihre Arbeitszeiten können Sie flexibel gestalten; zusätzlich besteht die Möglichkeit im Homeoffice zu arbeiten
  • Es bestehen vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Firmenfitness (Qualitrain) und Fahrrad-Leasing werden angeboten
  • Vermögenswirksame Leistungen und eine betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub
  • Ein verkehrstechnisch sehr gut angebundener Standort – sowohl mit dem PKW als auch mit dem ÖPNV